Startseite > Rückblick

2010

Segeltörn Sommerferien 2010

Familienradtour nach Lembeck

Von Freitag, dem 10. September bis Sonntag, dem 12. September 2010 hatten wir bei der Familienradtour nach Lembeck viel Spass. Übernachtet wurde in der gemütlichen Midlicher Mühle in Dorsten-Lembeck, die wir nach einer Fahrt mit dem Bus bis Haltern und einer Radtour von Haltern bis Lembeck am späten Nachmittag erreichten. Die gut ausgestattete Mühle aus dem 16. Jahrhundert hatte Schlafräume für Jungen, Mädchen und Betreuer, die schnell bezogen wurden. Denn das Abendessen musste ja auch noch vorbereitet werden. Nachdem wir uns alle gut gestärkt hatten, wurden am Herdfeuer gesellig Spiele gespielt. Am Samstag brachen wir nach dem Frühstück mit dem Rad zum Kettler Hof auf. Hier verbrachten wir den ganzen Tag und hatten viel Spass. Am Nachmittag fuhren wir dann zur Mühle zurück. Wärend die einen das Abendessen mit Grillen vorbereiteten, versuchten sich die anderen als Cowboys oder Cowgirls und nahmen anschließend ein Bad im Mühlenbach. Nach dem Abendessen bekamen wir noch Besuch von unserem Präses, der den Abend mit uns verbrachte. Am Sonntag ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück mit selbst gebackenen Brötchen, mit dem Rad wieder auf den Heimweg. Mit einigen Zwischenstopps und Picknicks erreichten wir dann am Abend nach nicht einmal 50 km wieder Bösensell. Alle waren begeistert und erledigt.

Computer-Seminar-Raum aufgewertet

Der Schulungs- und Seminarraum der Kolpingsfamilie ist durch neue Flachbildmonitore an fünf Plätzen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht worden. Die alten Stühle konnten durch eine Spende der kvw Münster durch einheitliche hochwertige Bürostühle aufgewertet werden. Jetzt können die Teilnhmer sich noch besser ausbilden lassen.

Zehn kleine Fingerlein ... Tastschreiben am PC

Schnelles und motivierendes Erlernen der Tastatur nach Erkenntnissen der modernen Hirnforschung. Dieses Seminar fand am 30.10. im Schulungsraum der Kolpingsfamilie im Pfarrheim statt. Diese Seminar wurde von Teilnehmern von 10 bis über 50 Jahren besucht. Nach dem eintägigen Seminar hatten die Teilnehmer die Computertastatur im Sinn und konnten schon blind schreiben. Durch das zum Seminar gehörende Schreibraining kann das Erlernte dann noch 60 Tage lang vertieft werden. Das Seminar mit einem kurzen Mittagessen fanden alle klasse.

St. Martin in Bösensell trotzt dem Wetter

Zusammen mit dem Kindergarten St. Johanness wurden am 11.11. die Kinder und Eltern in die Kirche geladen. Da das Wetter eine Veranstaltung unter freiem Himmel nicht zulies. In der Kirche wurden von den Kindern des Kindergartens einige Aufführungen dargeboten und das Martinsspiel von der Kolpingsfamilie. Anschließend gab es einen Laternenumzug, nicht durch den Ort, nur durch die Kirche. Zum Abschluss gab es im Pfarrheim noch Kakao und Kekse für die Kinder und Glühwein für die Eltern.